In der Gründungsgarage wird zusammen gearbeitet: Studierende, die konkrete, innovative Geschäftsideen mitbringen und den nächsten Schritt in Richtung Umsetzung machen, werden von erfahrenen MentorInnen aus der Praxis begleitet und arbeiten in interdisziplinären Teams ein Semester lang an der Weiterentwicklung der eigenen Geschäftsmodelle.

Die Gründungsgarage ist an Studierende aller Studienrichtungen und Hochschulen gerichtet. Um diese hochintensiv unterstützen zu können, ist die Anzahl an Teams limitiert. Jedes Semester werden maximal 10 Ideen in die Gründungsgarage aufgenommen.

Was bietet die Gründungsgarage Studierenden:
  • 1 Semester (2 SSt. / 2 ECTS)
  • 2 Universitäten
  • 10 Geschäftsideen
  • 18 MentorInnen aus der Wirtschaft
  • 300 Stunden Coaching
  • 25.000 € Beratungswert

 

Jetzt bewerben!
Deadline für die Bewerbung zur Gründungsgarage Volume VII ist Sonntag, 09.10.2016 um 23:59 Uhr.
Keine Inskription an der Technischen Universität oder der Karl-Franzens-Universität Graz? Kein Problem – einfach als MitbelegerIn an einer der beiden Universitäten anmelden! Details hierzu sind unter tugraz.at bzw. uni-graz.at zu finden.

Weitere Informationen zur Gründungsgarage und zur Bewerbung: http://www.gründungsgarage.at/

Im Rahmen des WTZ Süd wird die Lehrveranstaltung vom Institut für Unternehmensführung und Entrepreneurship der Universität Graz und dem Institut für Unternehmungsführung und Organisation der TU Graz durchgeführt.

Foto: Gründungsgarage

Erstellt von: Technische Universität Graz, HH, DL
am: 04.07.2016