Einsatz, Schutz und Verwertung von geistigem Eigentum stellen in unserer
Wissensgesellschaft einen wesentlichen Erfolgs- und auch Kostenfaktor dar.
In diesem Seminar werden den TeilnehmerInnen Spezialthemen des gewerblichen
Rechtschutzes sehr praxisbezogen vermittelt.

Datum: 12.-13.10.2017
Uhrzeit: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr (1.Tag) und 08:00 Uhr – 16:00 Uhr (2.Tag)
Ort: Seminarraum TTZ Peter Tunner Str. 27 2. Stock 8700 Leoben

Titel:
Gewerblicher Rechtsschutz – Vertiefung

Seminarinhalte:
Tag 1
– Durchsetzung gewerblicher Schutzrechte:
Verletzungsprozess und einstweiliger Rechtschutz
– Vernichtung gewerblicher Schutzrechte: Einspruch und Nichtigkeit
– Lizenz- und KnowHow-Vertragsrecht
– Patentbewertung und Due Diligence

Tag 2
– IP Management und Portfoliomanagement
– Verwertung geistigen Eigentums
– Arbeitnehmererfinderrecht
– Gewerblicher Rechtschutz in den USA,
im europäischen Ausland und in Asien

Zielgruppe:
Leitende oder wissenschaftliche MitarbeiterInnen in F&E– bzw. technologieorientierten Unternehmen, Wissenschaftliche MitarbeiterInnen von Forschungseinrichtungen, potenzielle FirmengründerInnen, ProduktentwicklerInnen.

Gebühr:
€ 790,–
KOMBITICKET – Patent- und Literaturrecherche (€ 395,–) UND
Gewerblicher Rechtsschutz – Vertiefung € 990,–

Referenten
European Patent Attorney Dr. Andreas Dilg, (Diplom – Physiker)
Kanzlei Dilg.Haeusler.Schindelmann, München

Anmeldelink:

http://www.ausseninstitut-leoben.at/de/2544/

Kontakt:
DI Gerhard Stelzer
gerhard.stelzer@unileoben.ac.at
+43 3842 402 8406

Beitragsbild: www.fotolia.de

Erstellt von: Montanuniversität, GS
am:05.10.17