3-tägige professionelle Weiterbildungsveranstaltung zum Gewerblichen Rechtsschutz

Anmeldung und Schutz sowie Verwertung von geistigem Eigentum durch Patente, Marken und Muster stellen in unserer Wissensgesellschaft einen wesentlichen Erfolgs- und auch Kostenfaktor dar. In diesem Seminar werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stark praxisbezogen in die Grundlagen des gewerblichen Rechtsschutzes eingeführt und sollen damit das Wissen erhalten, ihr eigenes Portfolio optimal gestalten zu können. Die ersten beiden Tagen sind den Schutzrechten wie Patent, Gebrauchsmuster und Marke gewidmet. Am 3. Tag erhalten die Teilnehmerinnen und Teilbnehmer eine Einführung in die Nutzung öffentlicher (kostenfrei über das Internet nutzbarer) Schutzrechtsdatenbanken sowie von technischen Literaturdatenbanken. Die Volltext-Suche nach Patenten, nach Marken oder Gebrauchsmuster und Designs wird mit praktischen Tipps ausführlich vorgestellt und geübt. Ebenso wird die korrekte Interpretation der Ergebnisse behandelt (Rechtsstand, Stand der Technik, Gültigkeit, Patentfamilie).

Gewerblicher Rechtsschutz (Patente, Designs und Markenrechte) und Patentrecherche (Freie oder kostenpflichtige Datenbankensuchetools) :
Tag 1:                                                               Tag 2:                                                                           Tag 3:

Mi, 18. April 2018, 9:00 – 17:00                   Do, 19. April 2018, 9:00  – 17:00                            Fr, 20. April 2018, 9:00 – 17:00

Ort:
Technologie Transfer Zentrum
Seminarraum TTZ, 2. Stock
Peter Tunner Straße 27
8700 Leoben

Seminarinhalte

18.04.2018 Gewerblicher Rechtsschutz Teil 1:

  • Nationale und internationale Rechtsgrundlagen des gewerblichen Rechtschutzes
  • Marken und Domains
  • Design- und Urheberrecht
  • Kartell- und Wettbewerbsrecht
 

19.04.2018 Gewerblicher Rechtsschutz Teil 2:

  • Patente und Gebrauchsmuster
  • Anmeldestrategien und materielle Patentierungsvoraussetzungen
  • Formulierung und Interpretation von Patentansprüchen
  • Bestimmung des Schutzbereiches
  • Praktische Aufgabe

 

20.04.2018  Patent- und Literaturrecherche:

  • Patentrechcherche Tools
  • Grundlagen und Strategien für erfolgreiche Patent- und Literaturrecherchen
  • Beispielsuche in vorzugsweise kostenfreien Online-Datenbanken
  • Dokumentation und Auswertung
  • Datenbanknutzung am Beispiel Montanuniversität

 

Referenten

European Patent Attorney Dr. Andreas Dilg, Dipl.-Phys.
Kanzlei Dilg.Haeusler.Schindelmann, München

DI Gerhard Stelzer, Patentservice, Montanuniversität Leoben
Dr. Christian Hasenhüttl, Universitätsbibliothek und Archiv, Montanuniversität Leoben

Zielgruppe:
Leitende oder wissenschaftliche MitarbeiterInnen in F&E– bzw. technologieorientierten Unternehmen, Wissenschaftliche MitarbeiterInnen von Forschungseinrichtungen, Potenzielle FirmengründerInnen, ProduktentwicklerInnen sowie technikaffine Personen.

Teilnahme-Gebühren:
€ 420,- pro Tag und Person (frei zusammenstellbar)

Ermäßigungen:
€    800,- bei Buchung von 2 Tagen/Person
€ 1.100,- bei Buchung von allen 3 Tagen/Person

Weitere Ermäßigungen bei Buchung von 2 Personen/Firma -20%. Ab 3 Personen/Firma -30% Ermäßigung auf die o.a. Teilnahme-Gebühren.
(Beispiel: 3 Personen von einem Anmelder für eine Teilnahme an allen 3 Seminartagen: € 3.300 – 30% = € 2.310,-; Ersparnis € 990,-)

 

Anmeldungen nehme ich gerne per Email  entgegen oder Sie melden sich auf unserer Webseite an:

Hier gehts zur Anmeldeseite:

http://www.ausseninstitut-leoben.at/de/6338/
Bitte geben Sie im Feld „Ergänzende Informationen“ an – ob Sie alle 3 Tage buchen bzw. an welchen Tagen Sie das Seminar besuchen.

Quelle:

http://www.ausseninstitut-leoben.at/de/6206

Kontakt:

DI Gerhard Stelzer
gerhard.stelzer@unileoben.ac.at
+43 3842 402 8406

Anmerkung: Diese Veranstaltung wird ohne finanzielle Beteiligung des WTZ Süd durchgeführt

Beitragsbild: www.fotolia.de