Am 22. Jänner 2016 fand das große Finale der Gründungsgarage Volume V statt. Neun Studierendenteams präsentierten ihre Startup-Projekte im Erzherzog Johann-Saal der Wirtschaftskammer Steiermark.
GG_Gruppenfoto

TeilnehmerInnen und MentorInnen der Gründungsgarage Volume V

In der Gründungsgarage bringen Studierende konkrete Ideen mit und entwickeln in interdisziplinären Teams ein Semester lang ihre eigenen Geschäftsmodelle weiter. Teilnehmen können Studierende aller Studienrichtungen und Hochschulen. Dabei werden sie von erfahrenen MentorInnen aus der Praxis begleitet und unterstützt. Sie können die unterschiedlichen Kernkompetenzen und Erfahrungen der jeweiligen MentorInnen für sich nutzen und in individuellen Beratungsgesprächen davon profitieren.

Veranstaltet wird die Lehrveranstaltung vom Institut für Unternehmensführung und Entrepreneurship der Universität Graz und dem Institut für Unternehmungsführung und Organisation der TU Graz.

Diesmal traten neun Teams an, um im Finale der 5. Ausgabe der Gründungsgarage ihre Projekte zu präsentieren. Die Ideen reichten von alternativer Energiegewinnung über Bekämpfung von Ransomware bis hin zur Plattform zur Koordination von Teamveranstaltungen. Zum Gewinner wählte das Publikum das Projekt FITCRAFT, einen Anbieter maßgeschneiderter Fitnessprogramme, das sich über einen Gutschein für Rechtsberatung der LIKAR Rechtsanwälte GmbH im Wert von € 1.000,- freuen konnte.

 

Deadline für die Bewerbung zur Gründungsgarage Volume VI ist Freitag, 4. März 2016 um 12:00 Uhr Mittag.

Weitere Informationen zur Gründungsgarage unter http://www.gründungsgarage.at/.

Weitere Fotos unter http://www.ufo.tugraz.at/GG_201516_Gallery/index.html.

 

Fotos: Gründungsgarage

Erstellt von: Karl-Franzens-Universität Graz, MH
am: 08.02.2016