Das Wissenstransferzentrum (WTZ) Süd lädt zur gemeinsamen Veranstaltung der steirischen und kärntnerischen Universitäten „Schützen Sie Ihre Erfindung: Das Europäische Patentamt präsentiert Voraussetzungen und praxisnahe Beispiele für Patente“ ein.

Das Europäische Patentamt gibt einen Überblick über Erfindungen und Patente. Im Detail werden anschließend die Themenkomplexe „Was ist patentierbar und was nicht“ und „Computerimplementierte Erfindungen“ behandelt.

Datum und Zeit: 20. September 2016, 09:00 – 12:00 Uhr
Veranstaltungsort: Technische Universität Graz, Kopernikusgasse 24/1. OG, Hörsaal E

Agenda:
09:00-09:30 – Ziele und Aufgaben des Europäischen Patentamts
09:30-10:00 – Definition und Erklärung zum Thema: „Neuheit“
10:00-10:30 – Definition und Erklärung zum Thema: „Erfinderische Tätigkeit“
10:30-11:00 – Pause
11:00-12:00 – Computerimplementierte Erfindungen – Software Patente

Anmeldung bei Frau Jutta Sallmutter (jutta.sallmutter@tugraz.at, +43 316 873-6031)

Für Rückfragen:
DI Isabella Winter
isabella.winter@tugraz.at
+43 316 873-6929

 

 

Erstellt von: Technische Universität Graz, AM
am: 04.08.2016