Die Verwertung von Innovationen, insbesondere von Erfindungen, Software und Know-how ist eine wesentliche Form des Wissenstransfers von Universitäten zu Unternehmen.

Universitäre Innovationen sollen in die Wirtschaft geführt werden, um Unternehmen unter anderem
insbesondere am Standort Österreich nachhaltig zu stärken und ein Wachstum durch Innovation zu ermöglichen. Ein erfolgreicher Wissenstransfer von Forschungsergebnissen führt zudem zu einem finanziellen Rückfluss an die Universitäten und zu einer positiven Wahrnehmung der Universitäten.

Unter diesem Aspekt sind Links sowohl zu ausgewählten Technologieofferten als auch zu denen der Universitäten unter „Technologieangebote“ zu finden.