Partneringday 2017 – „Health Tech Innovations for Successful Business“

Der Partnering Day 2017 war mit 130 TeilnehmerInnen sehr gut besucht. In über 200 bilateralen Gesprächen tauschten ForscherInnen und Wirtschaftstreibende ihre innovativen Technologien und Projektideen aus und ebneten so den Weg zu nachhaltigen Kooperationen. Die Medizinische Universität Graz veranstaltete unter dem gemeinsamen Dach des Wissenstransferzentrums Süd (WTZ Süd) in Kooperation mit Technischer Universität Graz, Universität […] [Mehr]

Spin-off Austria

Der Startschuss für die Initiative Spin-off Austria wurde von Bundesminister Harald Mahrer im Rahmen eines Pressegesprächs am 7.9.2017 gegeben. Beim Spin-off Austria handelt es sich um ein Fellowship-Programm zur Förderung der Unternehmensgründung von jungen Forscherinnen und Forschern an Universitäten und Forschungseinrichtungen. Mit diesem Programm soll die Lücke zwischen Wissenschaft und wirtschaftlicher Umsetzung von Forschungsergebnissen weiter […] [Mehr]

„Knowledge- und Technology Broker“ – Erste Absolventinnen und Absolventen mit Zertifikat

„Knowledge- und Technology Broker“: Aus- und Weiterbildung zu Expertinnen und Experten im Wissens- und Technologietransfer Neue, europaweit einzigartige Ausbildung an der Montanuniversität Leoben Stand: 04.10.2017 Nach erfolgreicher berufsbegleitender Teilnahme am Weiterbildungsprogramm  sowie bestandenen Prüfungen wurden nun erstmals  Personen-Zertifikate zum „Knowledge & Technology Broker“ (K&T-Broker) an die ersten Absolventinnen und Absolventen verliehen. Die Übergabe dieser ISO/IEC […] [Mehr]

Wissenstransfer in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften: Good Practice, Gender & Empowerment, Open Access

Was charakterisiert Wissenstransfer in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (GSK)? Inwiefern unterscheidet sich Wissenstransfer in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften von Wissenstransfer in anderen Bereichen der wissenschaftlichen Landschaft? Welche Aspekte sind kennzeichnend für den Wissenstransfer in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften?   Im Rahmen des Wissenstransferzentrums Süd werden an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt diese und etliche […] [Mehr]

Facebook war auch nur mal eine Idee – Gründungsgarage Vol. VII

Am 02. Februar 2017 fand das große Finale der Gründungsgarage Volume VII statt. Sechs Studierendenteams präsentierten ihre Startup-Projekte im Skyroom des Styria-Media-Centers. Was ist die Gründungsgarage? In der Gründungsgarage bringen Studierende reale Gründungsideen mit und entwickeln ein Semester lang ihre Geschäftsmodelle weiter. Teilnehmen können Studierende aller Studienrichtungen und Hochschulen. Dabei werden sie von erfahrenen MentorInnen […] [Mehr]

Verwertung von EEK-Forschungsergebnissen zum Aufbau transdisziplinärer Schnittstellen

Im Bereich der künstlerischen Forschung bzw. Entwicklung und Erschließung der Künste (EEK) gibt es noch keine etablierten Formen der Verwertung der dort erzeugten Ergebnisse der Grundlagenforschung in nicht-künstlerischen Zieldomänen. Allerdings stecken in dieser Art von Transfer massive Potenziale, einerseits für eine Förderung des kulturellen Wohlstands der Gesellschaft, andererseits für eine Steigerung intellektueller, technologischer und wirtschaftlicher […] [Mehr]

Wissenstransfer-Netzwerk Instrumental- und Gesangspädagogik (IGP)

Im Wintersemester 2016/17 startete das Projekt „Wissenstransfer-Netzwerk Instrumental- und Gesangspädagogik (IGP)“, eine Kooperation der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, Institut für Musikpädagogik, und der Karl-Franzens-Universität, Institut für Psychologie. Das Netzwerk umfasst einerseits Forschende aus der Instrumental- und Gesangspädagogik, der Psychologie und der Pädagogik, andererseits Lehrende der steirischen Musikschulen und Ausbilder/innen von Instrumental- und […] [Mehr]

Ideen Garten 2016

30 Studierende, 4 Universitätsstädte, 4 Tage Bootcamp. Der Ideen Garten 2016 war von 27. – 30. September 2016 in der Werkstätte Wattens zu Gast. Mit dabei waren Studis aus dem ganzen Land, mit Backgrounds von „Architektur“ bis „Kunststofftechnik“. Ziel des Camps: Building a startup from scratch. Ideation, Brand Development und der perfekte Pitch inklusive. Organisiert […] [Mehr]

Gründungsgarage Vol. VI – Abschlussevent SS 2016

Am 10. Juni 2016 fand im Styria Media Center der Abschlussevent der Gründungsgarage Vol. VI statt. Acht großartige Projektideen wurden im Skyroom im 14. Stock des Büroturms präsentiert, die beiden besten Projekte wurden mit tollen Preisen ausgezeichnet. In der Gründungsgarage bringen Studierende konkrete Ideen mit und entwickeln in interdisziplinären Teams ein Semester lang ihre eigenen […] [Mehr]

University goes 3D-Druck

Zunehmendes Interesse von Forschenden, Studierenden, innovativen Start-ups sowie Industriebetrieben an generativen Fertigungsverfahren, die Verfügbarkeit innovativer 3D-Drucktechnologien sowie ein starker Trend zur Errichtung von 3D-Printing Labs an US-amerikanischen Universitäten weckte das Interesse von ForscherInnen der Alpen-Adria-Universität (AAU) Klagenfurt sich mit dem Thema 3D-Druck und den daraus resultierenden Möglichkeiten intensiv zu beschäftigen. Man wollte und will den […] [Mehr]

„Wirtschaftsgeist“ – Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften in der Wirtschaft

Wirtschaftsgeist – Der Blog Mit dem Wirtschaftsgeist-Blog (http://wirtschaftsgeist.com/) hat das Wissenstransferzentrum Süd eine Kommunikationsplattform für Geistes-, Sozial- und KulturwissenschafterInnen geschaffen, die Interesse an wirtschaftlichen Themen und Karriereperspektiven haben. Der Blog bietet Informationen zu aktuellen Veranstaltungen und Initiativen, um Barrieren zwischen der Wirtschaft und den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften (GSK) abzubauen. Eines der Ziele ist es, […] [Mehr]

Netzwerk Lebensende

Kooperationsprojekt zum Aufbau eines transdisziplinäres Forschungs- und Kompetenznetzwerk zum Thema „Lebensende“ in Österreich. Das Kooperationsprojekt „Transdisziplinäres Forschungs- und Kompetenznetzwerk Lebensende“ (kurz: „Netzwerk Lebensende“) wurde im Rahmen des Wissenstransferzentrums Süd im Oktober 2014 gestartet. Es verfolgt das Ziel, ein transdisziplinäres Forschungs- und Kompetenznetzwerk zum Thema „Lebensende“ in Österreich aufzubauen. Auf diese Weise sollen bestehendes Wissen und […] [Mehr]

Wissenstransfer in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften stärken

Universitäten sind verpflichtet, zur Bewältigung von gesellschaftlichen Herausforderungen und der Lösung von Problemen beizutragen. In der EU-Strategie „Europa 2020“ sowie der Strategie der Bundesregierung für Forschung, Technologie und Innovation sind die Begriffe Wissens- und Technologietransfer zu zentralen Schlagwörtern geworden, um den Nutzen der Wissenschaft für die Gesellschaft sichtbar zu machen. Die Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften leisten diesbezüglich […] [Mehr]

„Von der Wissenschaft zur Innovation“ – Ehrung erfolgreicher ErfinderInnen der Grazer Universitäten

Mehr als 850 Erfindungen in den vergangenen zehn Jahren dokumentieren den Forschungsgeist und ErfinderInnenreichtum an den steirischen Universitäten. Bei einer vom WTZ Süd organisierten Festveranstaltung am 24. November 2015 in der Aula der Karl-Franzens-Universität wurden über 100 ForscherInnen der Karl-Franzens-Universität, der Medizinischen Universität und der Technischen Universität Graz geehrt. Erstmals wurde im Rahmen des Festaktes […] [Mehr]

Partnering Day des WTZ Süd

Innovative Science for Successful Business: Wissenschaft trifft Wirtschaft am Partnering Day. „Innovative Science für Successful Business“ – das war das Motto am Partnering Day  des Wissenstransferzentrums Süd am 29. September 2015. „The goal of the international Partnering Day is to develop and strengthen cooperation between innovative companies and university scientists” – dieses Ziel war der […] [Mehr]

Verwertung von GSK- und EEK-Forschungsergebnissen

Populärwissenschaftliche Veröffentlichung wesentlicher GSK- und EEK-Forschungsergebnisse abgeschlossener Dissertationen.     Zur Stärkung des Wissenstransfers der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften wurde im Rahmen des Kooperationsprojekts „Verwertung von GSK- und EEK-Forschungsergebnissen im Wissenstransferzentrum Süd“ eine Ausschreibung konzipiert und veröffentlicht. Ziel dieser Initiative ist die Bearbeitung von exzellenten Dissertationen in eine jeweils populärwissenschaftliche Publikation im Rahmen einer kurzfristigen […] [Mehr]

Life Science Inkubator

Der Life Science Inkubator (LSI) an der Med Uni Graz stellt innovativen GründerInnen aus dem Life Science Bereich Labor- und Büroräumlichkeiten, Infrastruktur und Know-how zur Verfügung.   Das Zentrum für Wissens- und Technologietransfer in der Medizin (ZWT) ist das erste österreichische Technologie- und Forschungszentrum, das baulich und organisatorisch vollständig in einen Universitätscampus integriert ist und […] [Mehr]

Schutz gegen Bienentod

ZoologInnen der Karl-Franzens-Universität Graz haben gegen eine der tödlichsten Bienenkrankheiten – die Amerikanische und die Europäische Faulbrut – ein höchst wirksames Mittel gefunden und zum Patent angemeldet.   Die Amerikanische Faulbrut wird durch ein sporenbildendes Bakterium übertragen und befällt nur die junge Brut während der ersten Lebenstage. Ammenbienen füttern die jungen Larven und stecken sie […] [Mehr]

Enzyme aus Kren: Forscherteam ebnet Weg zur industriellen Herstellung

Ein Forscherteam der TU Graz bekommt eine 100.000  Euro-Förderung des BMWFW für die Entwicklung eines biotechnologischen Produktionsverfahrens für Kren-Enzyme.   Die „scharfen“ Enzyme sind etwa aus der Diagnostik oder der Abwasserreinigung nicht mehr wegzudenken. Auch wenn er hin und wieder für Tränen sorgt: Kren ist ein fixer Bestandteil der österreichischen Küche. Die Industrie hat den […] [Mehr]

Abschlusspräsentation der Gründungsgarage Vol. V

Am 22. Jänner 2016 fand das große Finale der Gründungsgarage Volume V statt. Neun Studierendenteams präsentierten ihre Startup-Projekte im Erzherzog Johann-Saal der Wirtschaftskammer Steiermark. In der Gründungsgarage bringen Studierende konkrete Ideen mit und entwickeln in interdisziplinären Teams ein Semester lang ihre eigenen Geschäftsmodelle weiter. Teilnehmen können Studierende aller Studienrichtungen und Hochschulen. Dabei werden sie von […] [Mehr]

Ideen Garten – Das Studipreneurship Camp

30 Studierende, 4 Universitätsstädte, 5 Tage Bootcamp. Der Ideen Garten 2015 verwandelte die Tabakfabrik Linz von 23. – 27. September 2015 in Österreichs größte Spielwiese für Studipreneure. Mit dabei waren Studis aus dem ganzen Land, mit Backgrounds von „Geologie“ bis „Experimentelle Gestaltung“. Ziel des Camps: Building a startup from scratch. Ideation, Brand Development und der […] [Mehr]

© 2017 WTZ Süd